Märkte des Schweizer Tourismusmarketings

ST bearbeitet weltweit 22 Märkte aktiv und ist dazu in 26 Ländern präsent. Gästebewegungen, Rahmenbedingungen, Wachstum und Rückgänge werden systematisch beobachtet. Medienschaffenden stehen spezielle Faktenblätter mit dem Wichtigsten in Kürze zu den Auslandsmärkten des Schweizer Tourismusmarketings zur Verfügung (letztes Update Februar 2020):

Schweizer Gäste.

Gewusst?
50.2 % der Gäste aus der Schweiz bevorzugen Wandern als Aktivität während ihres Aufenthalts.
Faktenblatt.

Europäische Gäste.

Gewusst?
Europäische Gäste sind v.a. Deutsche und aus BeNeLux.
Faktenblatt.

Deutsche Gäste.

Gewusst?
Deutschland ist der wichtigste Auslandsmarkt des Schweizer Tourismus.
Faktenblatt.

Chinesische Gäste.

Gewusst?
67.5 % der chin. Gäste in der Schweiz sind jünger als 35 Jahre.
Faktenblatt.

Gäste aus den Golfstaaten.

Gewusst?
71.5 % der Logiernächte aus den Golfstaaten stammen von Gästen aus Saudi-Arabien und den VAE.
Faktenblatt.

Indische Gäste.

Gewusst?
Zwischen 2014 und 2019 sind die Logiernächte aus Indien um 63.4 % gestiegen.
Faktenblatt.

Koreanische Gäste.

Gewusst?
Für die Koreaner ist die Schweiz ideale Destination zur Entspannung.
Faktenblatt.

Gäste aus Südostasien.

Gewusst?
Thailand stellt die meisten Logiernächte in dieser Märktegruppe.
Faktenblatt.

US-Amerikanische Gäste.

Gewusst?
25 % der Gäste aus den USA sind über 55 Jahre alt.
Faktenblatt.

Schweizer Gastgewerbe

Gewusst?
Knapp 238’000 Personen arbeiteten 2020 im Gastgewerbe. 2019 waren es noch 264’000.
Faktenblatt.